Your product has been added to the favorite list.

Pflegen Sie Ihre neuen biologischen Baumwollhandtücher

Die neuen Handtücher aus biologischer Baumwolle bieten Wellness für Körper und Geist zugleich. Sie können Ihre Haut von nun an mit einem wohltuend weichen Handtuch verwöhnen – jedes Mal im Anschluss an ein heißes Bad. Kombinieren Sie die schönen Handtücher mit den übrigen Produkten von Meraki, um den Look zu vollenden.
Bei Meraki haben wir drei Waschtipps für Sie zusammengestellt, durch die Sie samtweiche Handtücher mit einer verbesserten Feuchtigkeitsaufnahme erhalten. Entdecken Sie die drei Waschtipps hier. 

1. In kaltes Wasser legen

Bevor Sie Ihre neuen Handtücher zum ersten Mal verwenden, legen Sie sie für 24 Stunden in kaltes Wasser. Das öffnet die Baumwollfasern und verbessert das Absorbieren Ihrer neuen Handtücher. Außerdem wird so überflüssige Farbe entfernt. Auf diese Weise können Sie die perfekt hellen Farben genießen, die Ihrem Zuhause ein ruhiges und gemütliches Gefühl verleihen.

2. Auf Weichspüler verzichten

Jetzt ist es an der Zeit, die Handtücher nach den Anweisungen auf dem Etikett zu waschen. Hierbei empfehlen wir Ihnen, auf Weichspüler zu verzichten, da dieser das Saug- und Trockenvermögen Ihrer Handtücher verschlechtert.

3. Wäschetrockner

Um weiche und gepflegte Handtücher zu erhalten, die die perfekte Atmosphäre in Ihrem Zuhause erschaffen, ist es die beste Lösung, die Handtücher nach dem Waschen im Wäschetrockner zu trocknen.

Psst …
Nutzen Sie diese drei Tipps auch für Ihre neuen Geschirrtücher, damit auch sie weich werden und besser Feuchtigkeit absorbieren.