Your product has been added to the favorite list.

Frohe Hände

Wechselhaftes Wetter kann anstrengend für Hände und Fingernägel sein. Extra Pflege verleiht Ihrer Haut und den Nägeln neue Energie, beide werden für Ihnen für das Verwöhnen dankbar sein. Schenken Sie Ihren Händen Freude und verwöhnen Sie sich selbst mit einem schönen Resultat, ganz egal zu welcher Jahreszeit und bei welchem Wetter. Lesen Sie hier unten, wie Sie den Weg zu weichen und wohlgepflegten Händen finden.

1. Geben Sie Ihren Händen ein Bad

Geben Sie einen halben Seifenball in eine Wanne mit warmem Wasser und lassen Sie Ihre Hände etwa 10 Minuten lang darin ruhen. Die Kombination aus Shea-Butter und pflegenden Ölen macht Ihre Hände extra weich und schenkt Ihrer Haut Freude.

2. Verwöhnen Sie Ihre Nägel

Eingerissene Nagelhaut kann sehr weh tun. Es kann deshalb eine gute Idee sein, Ihr ein wenig extra Aufmerksamkeit zu schenken. Trocknen Sie die Hände nach dem Bad gut ab und massieren Sie die Nagelhaut mit Öl. Das Öl spendet eine Menge Feuchtigkeit und wirkt trockener und eingerissener Nagelhaut entgegen. Schieben Sie die Nagelhaut mit einem Holzstäbchen zurück und feilen Sie die Fingernägel in eine schöne Form.

3. Packen Sie Ihre Hände ein

Gönnen Sie Ihren Händen mit den Feuchtigkeitshandschuhen von Meraki eine Extraportion Feuchtigkeit und Pflege.
Verteilen Sie eine großzügige Schicht Handcreme oder Handlotion auf Ihren Händen. Ziehen Sie anschließend die Meraki-Handschuhe an und lassen Sie die Creme vollständig in die Haut einziehen. Dies dauert ca. eine halbe Stunde – Ihre Hände werden es Ihnen danken.